Arbeitsrecht II

Datum: 22.04.24 - 26.04.24
Anmeldeschluss: 04.04.24
Seminar-Nr.: 1610
Veranstaltungsort: Bremen
Kategorien:

Beschreibung

Beendigung und Abwicklung des Arbeitsverhältnisses

Befristungen, Kündigungen, Aufhebungsverträge beenden die Arbeitsverhältnisse der ArbeitnehmerInnen und es stellt sich die Frage, welche Rechte der Betriebsrat im Einzelnen hat und wie er die Beschäftigten beratend wirksam unterstützen kann.

Dabei sind natürlich im Falle von Kündigungen die Beteiligungsrechte des Betriebsrats zu beachten, weshalb der Betriebsrat die Grundfragen des Kündigungsschutzes für die ArbeitnehmerInnen gut kennen und taktisch nutzen muss.

In der Praxis spielen jedoch auch Aufhebungsverträge eine große Rolle. Auch hier muss der Betriebsrat für die ArbeitnehmerInnen die Rechtsprechung gut kennen und sie unterstützen können.

Erweitert wurden auch die Rechte der Schwerbehindertenvertretung im Falle der Kündigung von schwerbehinderten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die ebenfalls erläutert werden.

Ergänzend werden Grundzüge des Verfahrens vor dem Arbeitsgericht erarbeitet, die praktisch durch den Besuch eines Verhandlungstages bei einem Arbeitsgericht abgerundet werden.

Wesentliche Seminarinhalte

  • Befristung von Arbeitsverträgen nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz
    • Wann sind befristete Verträge zulässig?
    • Was ist das Anschlussverbot im Befristungsrecht?
    • Kettenbefristungen und deren Zulässigkeit neue Rechtsprechung des EuGH und des BAG zu Kettenbefristungen
    • Wie kann der Betriebsrat reagieren?
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung
    • Die ordentliche und außerordentliche Kündigung
    • Die Änderungskündigung: Wann sind Änderungskündigungen zulässig?
    • Der Sonderkündigungsschutz für schwerbehinderte ArbeitnehmerInnen und die Beteiligungsrechte der Schwerbehin- dertenvertretung – Neuregelung!
    • Der Sonderkündigungsschutz für Mütter, Personen in Eltern- und Pflegezeit
    • Sonderkündigungsschutz für ArbeitnehmervertreterInnen
    • Kündigungsschutz für ArbeitnehmerInnen nach dem Kündigungsschutzgesetz?
    • Verhaltensbedingte, krankheitsbedingte und betriebsbedingte Kündigungen
    • Was ist bei Abmahnungen zu beachten?
    • Beteiligungsverfahren des Betriebsrats
  • Der Aufhebungsvertrag
  • Arbeitspapiere, Zeugnisse

Seminargebühr:
955,- € zzgl. MwSt. und Tagungspauschale

Seminaranmeldung

Teilnehmerinnen & Teilnehmer

Arbeitsrecht II - 1610

€1.136,45

Betriebsadresse & Kontaktdaten Betriebsrat

Anmeldeübersicht

1
x Arbeitsrecht II - 1610
€955,00
Zwischensumme
€955,00
Steuern ( 19,00% )
€181,45
Gesamtpreis
€1.136,45

Gesamtpreis Seminarteilnahme (zzgl. Tagungspauschale & Kosten Hotelübernachtung)

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner