Arbeits- und Gesundheitsschutz

Datum: 15.04.24 - 17.04.24
Anmeldeschluss: 27.03.24
Seminar-Nr.: 1609
Veranstaltungsort: Bremen
Kategorien:

Beschreibung

Ein wichtiges Handlungsfeld des Betriebsrats bezieht sich auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb. Ein wesentlicher Teil ist dabei die Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen.

Durch die Veränderungen in der Arbeitswelt und insbesondere auch die Verschiebung von körperlichen Belastungen hin zu psychischen Belastungen und Stresssituationen am Arbeitsplatz beschränkt sich die Beteiligung des Betriebsrats nicht nur auf die Überprüfung, ob technische Arbeitsstandards eingehalten werden. Vielmehr hat der Betriebsrat Mitbestimmungsrechte bei der Ermittlung von jeder Art von Belastungen am Arbeitsplatz sowie bei der Entwicklung von Maßnahmen zur Abwendung und/oder Abmilderung von gesundheitlichen Belastungen im Betrieb. Daher ist auch die Ermittlung der psychischen Belastungen nach dem Arbeitsschutzgesetz vorgeschrieben.

Dieses Seminar dient dem Betriebsratsgremium als erster Einstieg in die Grundlagen der Mitbestimmung bei der Umsetzung des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Dabei wollen wir den Fokus auf die Gefährdungsbeurteilung und eine gute betriebliche Organisation und praktische Umsetzung des Arbeitsschutzes legen.

Wesentliche Seminarinhalte

  • Überblick über allgemeine rechtliche Grundlagen
    • Das Arbeitsschutzgesetz
    • Die Arbeitsstättenverordnung inkl. Rege- lungen zur Bildschirmarbeit
    • Berufsgenossenschaftliche Regelungen, insb. DGUV Vorschrift 1 und 2
    • Beteiligung des Betriebsrats und Handlungsmöglichkeiten bei Nichteinigung zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat über die Umsetzung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Betrieb
  • Überblick über die Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
    • bei der Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen
    • Bedeutung physischer und psychischer Gefährdungsbeurteilung
    • Ermittlung von Gefährdungen und Belastungsfaktoren,
    • Instrumente und Methoden der Gefährdungs- und Belastungsbeurteilung
    • Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung zur Durchführung der physischen und psychischen Gefährdungsbeurteilung
  • bei der Durchführung der Unterweisung der Beschäftigten
  • bei der Bestellung und Abberufung des Betriebsarztes / der Betriebsärztin sowie der Fachkraft für Arbeitssicherheit

Seminargebühr:
635,- € zzgl. MwSt. und Tagungspauschale

Seminaranmeldung

Teilnehmerinnen & Teilnehmer

Arbeits- und Gesundheitsschutz - 1609

€755,65

Betriebsadresse & Kontaktdaten Betriebsrat

Anmeldeübersicht

1
x Arbeits- und Gesundheitsschutz - 1609
€635,00
Zwischensumme
€635,00
Steuern ( 19,00% )
€120,65
Gesamtpreis
€755,65

Gesamtpreis Seminarteilnahme (zzgl. Tagungspauschale & Kosten Hotelübernachtung)

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner