Pandemie und Arbeitsrecht – Kollektivarbeitsrecht

Die aktuelle „Corona-Pandemie“ wirkt sich neben den weitreichenden gesundheitlichen und wirtschaftlichen Aspekten auch auf die Beschäftigten aus. Diese können durch die Pandemie unmittelbar in ihrer Gesundheit an ihrem Arbeitsplatz gefährdet sein, wie etwa Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger, Ärztinnen und Ärzte, Kassiererin und Kassierer etc. Oder sie haben andere finanzielle Folgen, etwa bei der Einführung von Kurzarbeit im Betrieb und den hiermit einhergehenden Einkommensverlusten zu tragen. Auch kann der Arbeitsplatz bedroht sein.

Im Rahmen einer Pandemie sind die arbeitsrechtlichen Schutzbestimmungen nicht außer Kraft gesetzt. Diese haben weiterhin Bestand und sollen die Beschäftigten schützen.

In diesem Seminar sollen verschiedene Bereiche des kollektiven Arbeitsrechts dargestellt werden, um die tägliche Arbeit von Betriebsräten im Rahmen einer Pandemie zu erleichtern.  

Technische Voraussetzungen sind ein Rechner mit Kamera und Mikrofon sowie die Möglichkeit eine Web-App für „Skype for Business“ zu installieren. Die Teilnehmer bekommen per Mail eine Einladung zugeschickt, in der sich ein Link befindet, über den an dem Seminar teilgenommen werden kann.

An jedem Tag werden zwei Blöcke zu 90 Minuten stattfinden (9.00 – 10.30 Uhr und 11.00 – 12.30 Uhr).

Wesentliche Seminarinhalte:

  • Geschäftsführung, Organisation und Ausstattung des Betriebsrats
  • Betriebsversammlungen
  • Sprechstunden § 39 BetrVG
  • Beschlussfassung (insbesondere § 129 BetrVG)
  • Betriebsratsschulungen
  • Besonderheiten bei den Beteiligungsrechten
  • Ausschluss der Mitbestimmung im Eilfall bzw. Notfall?

 

Seminargebühr: 280,00 € zzgl. 19 % MwSt.

Termin


25.06.2020 bis­ 26.06.2020
Anmeldeschluss: 18.06.2020
Seminarort: Online
Seminar-Nr. 1248

Anmeldung

Teilnehmerinnen / Teilnehmer:

 
  Teilnehmer 1: Teilnehmer 2:
Anrede
Name, Vorname
 
Übernachtung im Hotel:
 
wenn ja, Anreisetag:
 
  Teilnehmer 3: Teilnehmer 4:
Anrede
Name, Vorname
 
Übernachtung im Hotel:
 
wenn ja, Anreistetag:
 

Betriebsadresse:

(bitte vollständig angeben)
 
Anrede
Name, Vorname
Strasse
Plz - Ort
Telefon
E-mail
 
Anzahl der BR-Mitglieder: 
 

Betriebsrat:

 
E-mail
Telefon
Fax
 
Sonstiges



Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der RABe Seminargesellschaft sind mir/uns bekannt und wir erkennen diese an.
Ohne Anerkennung der AGB kann das Anmeldeformular nicht versendet werden.