NEU: Wahlvorstandsschulung für eine JAV–Wahl (Seminar-Nr. 1223)

Es ist wieder soweit: Die Wahlen zur Jugend- und Ausbildungsvertretung 2020 stehen vor der Tür. Deshalb ist es nun erforderlich, Wahlvorstandsmitglieder so zu schulen, dass die JAV-Wahl korrekt und sauber durchgeführt wird.

In jedem Betrieb mit mindestens 5 Arbeitnehmern, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder die zu ihrer Berufsausbildung beschäftigt sind und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können Jugend- und Ausbildungsvertretungen gewählt werden (§ 60 Abs. 1 BetrVG).

Betriebe, die diese Voraussetzungen erfüllen, sollten durch ihre Betriebsratsgremien diese Vertretungsmöglichkeit nutzen und eine JAV-Wahl initiieren.

Der Wahlvorstand hat Anspruch auf eine entsprechende Schulung, die wir mit den nebenstehenden Inhalten anbieten.

Im Seminar werden die benötigten Wahlformulare verteilt und probeweise ausgefüllt. Der zeitlich Ablauf der Wahl und die einzuhaltenden Fristen und Termine werden passgenau erarbeitet.

Wesentliche Seminarinhalte

Voraussetzungen zur Wahl einer JAV

  • Wann kann eine JAV gewählt werden?
  • Welches Wahlverfahren gilt?

Bestellung und Aufgaben des Wahlvorstands

Kündigungsschutz der Wahlvorstandsmitglieder

Wie bereitet der Wahlvorstand die Wahl vor?

  • Bestimmung der Größe des JAV-Gremiums § 62 BetrVG
  • Aktives und passives Wahlrecht § 61 BetrVG
  • Mindestsitze für das Geschlecht in der Minderheit § 15 BetrVG
  • Fristen für die korrekte Zeitplanung
  • Zentrale Bedeutung der Wählerliste und des Wahlausschreibens
  • Wie kommt der Wahlvorstand an die Wählerliste und wie wird sie aufgestellt?
  • Inhalt des § 31 WO

Wahlvorschläge und Wahlgang

  • Prüfung eingereichter Wahlvorschläge
  • Wann kann man per Briefwahl wählen? Feststellung des Wahlergebnisses
  • Öffentliche Stimmauszählung und korrekte Sitzvergabe
  • Wahlniederschrift und Benachrichtigung der Gewählten

Wahlschutz und Kosten der Wahl

  • Schutz der Wahl gem. § 20 Abs. 1+ 2 BetrVG
  • Kosten der Wahl gem. § 20 Abs. 3 BetrVG

Seminargebühr: 315,00 € zzgl. MwSt. und Tagungspauschale im Designhotel Überfluss (ohne Übernachtung 57,00 €, Übernachtung Halbpension 186,00 € inkl. MwSt., Vollpension gegen Aufpreis)

Termin


02.09.2020 bis­ 02.09.2020
Anmeldeschluss: 18.08.2020
Seminarort: Bremen
Seminar-Nr. 1223

Anmeldung

Teilnehmerinnen / Teilnehmer:

 
  Teilnehmer 1: Teilnehmer 2:
Anrede
Name, Vorname
 
Übernachtung im Hotel:
 
wenn ja, Anreisetag:
 
  Teilnehmer 3: Teilnehmer 4:
Anrede
Name, Vorname
 
Übernachtung im Hotel:
 
wenn ja, Anreistetag:
 

Betriebsadresse:

(bitte vollständig angeben)
 
Anrede
Name, Vorname
Strasse
Plz - Ort
Telefon
E-mail
 
Anzahl der BR-Mitglieder: 
 

Betriebsrat:

 
E-mail
Telefon
Fax
 
Sonstiges



Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der RABe Seminargesellschaft sind mir/uns bekannt und wir erkennen diese an.
Ohne Anerkennung der AGB kann das Anmeldeformular nicht versendet werden.