Seminare

Liebe Betriebsrätinnen, liebe Betriebsräte,

neue Betriebsräte werden gewählt. Die Arbeit muss geplant und organisiert werden.

Die Anforderungen, die an Betriebsrätinnen und Betriebsräte gestellt werden sind enorm. Sie sollen sich im Betriebsverfassungsgesetz und im Arbeitsrecht gut auskennen.

Insbesondere die in 2018 neu gewählten Betriebsräte stehen vor diesen Aufgaben wie vor einem Buch mit 7 Siegeln. Für sie ist alles „Welturaufführung“ .Plötzlich sind sie die Verhandlungspartner der Arbeitgeber und haben nicht zu Unrecht die Befürchtung, „hoffentlich werden wir nicht über den Tisch gezogen“. Und dann werden Forderungen von den Arbeitgebern abgelehnt, simple Informationen nicht gegeben oder bestehende Rechte negiert. Was tun?

Eine möglichst effektive, praxisnahe und gut vermittelte Betriebsratsschulung ist unerlässlich. Je schneller und gründlicher sie erfolgt umso besser. RABe Seminare leisten das.

Unsere Referenten sind Fachanwälte für Arbeitsrecht, für die die Beratung von Betriebsräten und die Durchsetzung ihrer Interessen ihr „täglich Brot“ ist oder Arbeitsrichter, die über die Streitigkeiten zwischen Betriebsräten und Arbeitgebern entscheiden.

Zusätzlich ist einmal im Jahr Professor Wolfgang Däubler Referent bei uns, ein Highlight für alle Betriebsrätinnen und Betriebsräte. Erstmalig bieten wir dieses Jahr in Kooperation mit einem Beratungsinstitut aus Berlin ein Seminar zur erfolgreichen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit an.

Wir sind davon überzeugt, dass wir allen Betriebsratsgremien ein Seminarprogramm von hoher Qualität bieten. Wir freuen uns auf alle, die das schon wissen und besonders auch auf diejenigen, die uns beim Wort nehmen und uns ausprobieren wollen.

Auf ein erfolgreiches Seminarjahr 2018.

Mit ganz herzlichen Grüßen

Michael Nacken als RABe-Geschäftsführer
Claudia Buckermann und Dieter Gautier

Hier geht es zur Seminarübersicht und -Anmeldung 2018.

Unsere Seminare 2017